Experts in Vibration – wir entwickeln Ihre Test- und Messlösungen

 

Vibrations- und Schockprüfungen bei Continental

Das Umweltprüflabor des Automobilzulieferers Continental in Toulouse, Frankreich, ist mit vier m+p VibControl Schwingregelsystemen und 8-kanaligen m+p VibPilot Frontends für seine elektrodynamischen Shaker ausgestattet, die mit Klimakammern gekoppelt sind. Darüber hinaus werden m+p Analyzer Software und ein weiteres m+p VibPilot Frontend zur Messung von Schockdaten und deren Nachbearbeitung eingesetzt. Die Vibrations- und Schocktests validieren das Verhalten und die Leistung von elektronischen Komponenten, die in Fahrerassistenz- und Fahrzeugsicherheitssystemen verwendet werden. Durch regelmäßige Updates ist das Equipment stets auf dem neuesten Stand.

Zwei oder mehr m+p VibPilot Systeme können durch Daisy-Chaining gekoppelt werden, so dass sich Vibrations-/Schockkanäle und elektrische Kanäle sehr einfach parallel messen lassen.

Schwingerreger Klimakammer Labor
Schwingregelsystem von m+p international kombiniert mit einer Klimakammer

Christophe Barthes, Leiter der Umweltprüfabteilung bei Continental Automotive Toulouse, sagt, dass sein Team mit den vielen verschiedenen Anwendungen der m+p VibControl und m+p Analyzer Software äußerst zufrieden ist. Er lobt auch den exzellenten technischen Support von Beratung über Training und Anwenderunterstützung bis hin zur Hardwarekalibrierung durch m+p international.

Produkte von m+p international werden an Continental Standorten weltweit eingesetzt.

Lesen Sie mehr in dem Artikel “Shock Test Solutions”, Automotive Testing International, September 2018.

 

Zurück

Kontakt

Selbstverständlich behandeln wir alle Ihre Angaben vertraulich und entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen.

 m+p Newsletter abonnieren