Experts in Vibration – wir entwickeln Ihre Test- und Messlösungen

 

Strukturdynamik und Modalanalyse

Theorie- und Praxisseminar
Workshop

Kontakt

Unter Datenschutzbestimmungen finden Sie unsere Informationen gemäß Art. 13 DSGVO über den Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Kontaktformular.

 m+p Newsletter abonnieren

Ihr Nutzen

Die experimentelle Modalanalyse ist die Schnittstelle zwischen Digital Twin und Prototyp. Erfahren Sie in diesem Seminar die theoretischen Grundlagen, wie und warum Ihre Produkte bei verschiedenen Frequenzen unterschiedlich reagieren. Lernen Sie die Werkzeuge kennen, mit denen Sie die Eigenfrequenzen und Eigenvektoren Ihres Prototyps mit einem Finite-Element-Modell abgleichen können. Nehmen Sie im Workshop den Impulshammer selbst in die Hand und probieren Sie aus, auf welche Feinheiten es ankommt!

Neben den Experten von m+p international begrüßt Sie Prof. Dr.-Ing. Jörg Wallaschek vom Institut für Dynamik und Schwingungen der Leibniz Universität Hannover. Profitieren Sie von der Kombination aus Lehrerfahrung und aktueller Forschung des IDS und der Anwendungs- und Kundenorientierung von m+p international.

Inhalte

Strukturdynamik von Systemen modellieren und analysieren

Grundlagen der Signale und Schwingungen

  • Wie werden Signale beschrieben – Zeit- und Frequenzbereich
  • Einfluss von Abtastrate und Fensterung
  • Leistungsdichten, Auto- und Kreuzkorrelation

Schwingungsreduktion

  • Strategien zur Schwingungsreduktion
  • Tilgung, Dämpfung, Isolation, Reibung
  • Mittels aktiver Schwingungsdämpfung Strukturantworten formen

Theorie und Praxis der Modalanalyse

  • Eigenfrequenzen, Eigenvektoren, modale Dämpfung
  • Richtiges Messen von Übertragungsfunktionen mit Impulshammer und Shaker
  • Beurteilung der Datenqualität mit Kohärenz, MAC und Mode Indicator Functions
  • SDOF und MDOF Modalanalyse

Validierung von Finite-Element Modellen

  • Modifizierung der Eigenschaften digitaler Modelle
  • Validierung durch Korrelationsanalyse und Model Updating

 

Nehmen Sie im Anschluss teil am

Workshop experimentelle Modalanalyse

  • Führen Sie experimentelle Modalanalysen unter professioneller Anleitung selbst durch, vom Hammerschlag bis zum Stabilitätsdiagramm
  • Nutzen Sie unterschiedlichste Messtechnik: Beschleunigungssensoren, DMS und Laservibrometer
  • Richtige Wahl von Abtastfrequenz und Fensterung
  • Bestimmung von Trägheitseigenschaften (Masse und Trägheitsmomente)

Teilnehmer:innen

Für Fach- und Führungskräfte in Entwicklungs- und Forschungsabteilungen. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Grundlagen der Strukturdynamik und Modalanalyse. Praktische Vorführungen machen das Erlernte direkt erlebbar.

Anmeldung und Preise

Seminar Strukturdynamik und Modalanalyse

06.-07.09.2022 Hannover EUR 640,--

 

Direkt im Anschluss:

Workshop Experimentelle Modalanalyse

08.09.2022 Hannover EUR 740,--

Preise zzgl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Auch als in-House Seminar buchbar, sprechen Sie uns an!

Methoden

Vorträge, Diskussion und Erfahrungsaustausch zu Ihren Praxisbeispielen, Vorführungen, Einzel- und Gruppenübungen, individuelle Lösungsfindung

Team

Dr.-Ing. Andreas Renner
Head of Development
m+p Analyzer

Thomas Hoffmann
Global Product Manager

Prof. Dr.-Ing. Jörg Wallaschek
Leiter des Instituts für Dynamik
und Schwingungen

Unser Kooperationspartner: Institut für Dynamik und Schwingungen

»Das IDS verbindet Lehre, Grundlagenforschung und deren praxisnahe Anwendung. Unser Antrieb ist Neugierde und Begeisterung für wissenschaftliche Fragestellungen und deren innovative Lösungen. Mit unseren Fachkompetenzen in der Modellierung und Simulation dynamischer Vorgänge sowie im Versuchsstandbau und bei der experimentellen Validierung decken wir einen großen Bereich der Technischen Mechanik ab. Dafür schaffen wir theoretische Grundlagen, die wir zum Beispiel in bilateralen Forschungsprojekten mit Industriepartnern nutzen und erweitern.«

 

Veranstaltungsort

Alle Veranstaltungen finden am 2019 eröffneten Campus Maschinenbau der Leibniz Universität Hannover in Garbsen statt. Es erwarten Sie attraktive Seminar- und Laborräume und modernste Messtechnik.

Adresse:
Leibniz Universität Hannover
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude 8142

Anfahrt